Tagged DJ Contest

Rave on Snow DJ Contest 2015

Rave on Snow DJ-Contest – Teile die Mainstage mit AKA AKA, Felix Kröcher und DJ Karotte!

Viele Weisheiten wurden (zurecht!) schon über die große Kunst des Warm-Up-DJs verloren – und gerade inmitten der arschkalten Gebirgskämme von Saalbach-Hinterglemm, dem Schauplatz des alljährlichen Rave on Snow Festivals, ist ein feuriges Anfangs-Set so essentiell wie der Jagatee. Daher suchen wir eine oder einen begabten Nachwuchs-DJ, die oder der das Zeug hat um der Meute ordentlich einzuheizen, damit sie später bei Acts wie AKA AKA, Felix KröcherPascal FEOS oder DJ Karotte bereits in bester Betriebstemperatur sind!

Das klingt nach einer Aufgabe für dich? Du wohnst in Deutschland, Österreich oder der Schweiz und hast am Freitag, 11. Dezember 2015, ab 17:00 Uhr Zeit um diese ehrenvolle Aufgabe zu übernehmen? Dann nicht’s wie los, ab an die Decks und lade noch heute deinen Demo-Mix für den Rave on Snow DJ-Contest hoch – wenn deine Skills sowohl Hörerschaft als auch die Festival-Jury überzeugen, kannst du sie schon bald auf der Festival-Mainstage unter Beweis stellen!


Was gibt´s zu gewinnen?

Rave on Snow Mainstage
Die Mainstage beim Rave on Snow – vielleicht schon bald die Bühne für DICH?
(Foto: Sebastian Lindemeyer für www.skiinfo.de)

1. Platz:

  • DJ-Set auf der Mainstage des Rave on Snow 2015 am 11. Dezember 2015 von 17:00 bis 17:45 Uhr
  • Reisekosten nach Saalbach-Hinterglemm und retour (max. € 150,-)
  • Zwei Tickets für das gesamte Rave on Snow
  • Zwei Übernachtungen mit Frühstück im 3*-Hotel
  • Ein Interview im Play.fm Blog und Listung als Set of the Day auf unserer Facebook-Seite

2. und 3. Platz:

  • Goodie-Bag mit Play.fm T-Shirts und Stickern

Wenn weder Terminplaner noch Motivation und die Mixfinger Einwände haben kann’s ja losgehen! Bevor die Motivation gleich mit dir durchgeht, beachte bitte die Teilnahmebedingungen!

Wie nimmst du teil?

  • Lade deinen 30 – 60 Minuten langen Mix bis Montag, 30. November 2015, bis spätestens 23:59 Uhr in den Channel des Rave on Snow DJ Contest 2015 auf Play.fm. Mixes, die bereits vor Beginn des Contests hochgeladen wurden, können beim Contest nicht berückstichtigt werden.
  • Trage als Titel für deinen Mix DEIN DJ NAME – Mix für Rave on Snow DJ Contest 2015 ein.
  • Unter Genres & Tags muss jedenfalls Rave on Snow DJ Contest 2015 eingetragen sein, sonst ist er auf der Contest-Page nicht sichtbar. Weitere Tags kannst du natürlich ganz nach Belieben vergeben.
  • Lade dir das offizielle Rave on Snow DJ Contest Cover-Bild runter und verwende es für deinen Mix:
    ros_djcontest_cover
    • Fülle die Felder City, Tracklist und Description ebenfalls aus.
    • Sofern deine Artist Page auf Play.fm (www.play.fm/yourartistname) noch unvollständig ist, vervollständige sie mit Informationen, Fotos, Links etc. Vollständig ausgefüllte Profile und Mixe werden erfahrungsgemäß auch mehr gehört.
    • Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die zum Start des Festivals (10. Dezember 2015) das 16. Lebensjahr vollendet haben.
Rave on Snow DJ-Contest - Mix-Upload
Wenn dein Upload so oder ähnlich aussieht, bist du am richtigen Weg!
  • Bitte beachte: Dein Mix kann bei der Wertung nur berücksichtigt werden, wenn er rechtzeitig hochgeladen wird und alle Teilnahmebedingungen erfüllt sind. Mit Teilnahme am Contest bestätigst du dein Einverständnis mit den Teilnahmebedingungen und erklärst dich bereit, den Auftritt am 11. Dezember auch wahrzunehmen.
  • Sende deinen Mix nicht direkt an Rave on Snow oder an Play.fm (e-Mail, CD, DL Link).
  • Es gelten unsere allgemeinen Bestimmungen zur Nutzung von Play.fm, also Terms of Service und Privacy Policy.

Die Teilnahmebedingungen hast du mustergültig eingehalten, den Mix fertig abgemischt und hochgeladen – bleibt für dich höchstwahrscheinlich noch eine große Frage:

Wie gewinnst du?

    • Rühr ordentlich die Werbetrommel für deinen Mix, damit er möglichst oft gehört wird, denn in der Vorrunde entscheiden die Play.fm Hörerinnen und Hörer: Nur die 20 Mixes mit den meisten Plays & Likes (!) kommen in die Endrunde! Bleib dennoch fair, vermeide Spam und aufdringliches Verhalten – bei groben Verstößen behalten wir uns vor, den Mix von der Teilnahme zu sperren.
    • Aus den 20 beliebtesten Mixes wählt eine Fachjury, bestehend aus dem Rave on Snow Team und der Play.fm Redaktion, ihre Favoritin oder ihren Favoriten. Berücksichtigt werden dabei Originalität, Track-Auswahl, Stimmigkeit, technische Fähigkeiten – und natürlich, ob der Sound für das Warm-Up der Mainstage geeignet ist.
    • Rave on Snow
      Vier Tage Schi, Spaß und schnieke Mucke – sei mehr als nur ein Teil davon!
      (Foto: Sebastian Lindemeyer für www.skiinfo.de)

      Die Bekanntgabe der Gewinnerin oder des Gewinners erfolgt spätestens am Mittwoch, 2. Dezember 2015, auf der Contest-Seite und der Facebook-Seite von Play.fm. Das Urteil der Jury ist endgültig, der Rechtsweg ausgeschlossen.

    • Mit der oder dem Erstplatzierten werden wir umgehend Kontakt wegen der Organisation des Gigs aufnehmen, wie auch mit Zweit- und Drittplatziertem wegen dem Versand des Goodie-Packs. Wir bitten um Verständnis, dass wir euch, wenn ihr diesmal kein Glück hattet, keine individuelle Verständigung oder Einzelfeedback geben können.
    • Der Gewinn ist nicht übertragbar und kann nicht in bar ausgezahlt werden.

Alles klar? Dann kann’s ja losgehen – wir sind bereits gespannt auf eure Mixes und freuen uns auf eine gute Zeit mit euch am Rave on Snow 2015!

 

Und hier geht´s zum Contest:

Rave on Snow DJ Contest 2015

>> https://www.play.fm/rave-on-snow-dj-contest-2015

waves_header_new

Gewinne das Warmup Set für Mike Skinner (The Streets) beim Waves Vienna!

UPDATE: Danke euch allen für die Teilnahme und die tollen Mixes – die Entscheidung ist wie immer schwer gefallen, aber wir gratulieren Munky Fike aus Lochau in Vorarlberg zum Sieg! Von den vielen tollen Einreichungen hat er die Festivaljury mit einem fetten, swingenden House-Mix letzten Endes am meisten überzeugt – er hat die große Ehre, diesen Freitag in der Festivalzentrale das Warm-Up für Mike Skinner The Streets zu gestalten!

12019958_10153340945989735_189283732673866589_n

Ganz nach dem Motto Never change a running system suchen wir auch dieses Jahr wieder einen besonders begabten heimischen Nachwuchs-DJ, der sein Können beim Waves Vienna, Wien’s größtem Club-Festival, unter Beweis stellen kann!

Wenn du am Freitag, den 2. Oktober, zwischen den kanadischen New-Wavern von Austra und dem legendären Mike Skinner (genau, dem von The Streets!) auf der Bühne stehen möchtest , dann ist unser DJ-Contest deine große Chance. Check die Teilnahmebedingungen (mehr dazu weiter unten), such dir eine festivaltaugliche Selection, ab ans Mischpult und rauf mit deinem Waves Vienna Contest-Mix auf Play.fm – wenn er sowohl unsere Hörerschaft als auch die Fachjury begeistern kann, stehst du bereits mit einem Fuß auf der Hauptbühne!


Was gibt´s zu gewinnen?

Waves Vienna 2014
Eine der Waves Festival Bühnen 2014 – dieses Jahr könntest du auch hier stehen! (Bild (c) Patrick Münnich)

1. Platz:

  • 45-minütiger DJ-Slot am Freitag, 2. Oktober 2015, von 0:00 bis 0:45 Uhr beim Waves Vienna 2015 Festival in Wien
  • Reisekosten nach Wien und retour
  • Ein Interview im Play.fm Blog und Listung als Set of the Day auf unserer Facebook-Seite

2. und 3. Platz:

  • Goodie-Bag mit Play.fm und Waves Vienna 2015 T-Shirts und Stickern

Der Termin ist frei, die Decks schon aufgedreht und du hochmotiviert? Dann kann’s ja losgehen- so kannst du mitmachen:

Wie nimmst du teil?

  • Lade deinen 30 – 60 Minuten langen Mix bis Sonntag, 27. September 2015, bis spätestens 23:59 Uhr in den Channel des Waves Vienna 2015 DJ Contest auf Play.fm. Mixes, die bereits vor Beginn des Contests hochgeladen wurden, können beim Contest nicht berückstichtigt werden.
  • Trage als Titel für deinem Mix DEIN DJ NAME – Mix für Waves Vienna DJ Contest 2015 ein.
  • Unter Genres & Tags muss jedenfalls Waves Vienna DJ Contest 2015 eingetragen sein, sonst ist er auf der Contest-Page nicht sichtbar. Weitere Tags kannst du natürlich ganz nach Belieben vergeben.
  • Lade dir das offizielle Waves Vienna 2015 DJ Contest Cover-Bild runter und verwende es für deinen Mix:
    Waves Vienna DJ Contest
Mix Upload
So solltest du deinen Mix hochladen!
  • Fülle die Felder City, Tracklist und Description ebenfalls aus.
  • Sofern deine Artist Page auf Play.fm (www.play.fm/yourartistname) noch unvollständig ist, vervollständige sie mit Informationen, Fotos, Links etc. Vollständig ausgefüllte Profile und Mixe werden erfahrungsgemäß auch mehr gehört.
  • Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit Wohnsitz in Österreich, die zum Start des Festivals (30. September 2015) das 16. Lebensjahr vollendet haben.
  • Bitte beachte: Dein Mix kann bei der Wertung nur berücksichtigt werden, wenn er rechtzeitig hochgeladen wird und alle Teilnahmebedingungen erfüllt sind. Mit Teilnahme am Contest bestätigst du dein Einverständnis mit den Teilnahmebedingungen und erklärst dich bereit, den Auftritt am 3. September auch wahrzunehmen.
  • Sende deinen Mix nicht direkt an das Waves Vienna Festival oder an Play.fm (e-Mail, CD, DL Link).
  • Es gelten unsere allgemeinen Bestimmungen zur Nutzung von Play.fm, also Terms of Service und Privacy Policy.

Mix online, alle Teilnahmebedingungen erfüllt – wie geht’s weiter?

Wie gewinnst du?

    • Rühr ordentlich die Werbetrommel für deinen Mix, damit er möglichst oft gehört wird, denn in der Vorrunde entscheiden die Play.fm Hörerinnen und Hörer: Nur die 20 Mixes mit den meisten Plays & Likes (!) kommen in die Endrunde! Bleib dennoch fair, vermeide Spam und aufdringliches Verhalten – bei groben Verstößen behalten wir uns vor, den Mix von der Teilnahme zu sperren.
    • Aus den 20 beliebtesten Mixes wählt eine Fachjury, bestehend aus dem FM4 Frequency Team und der Play.fm Redaktion, ihre Favoritin oder ihren Favoriten. Berücksichtigt werden dabei Originalität, Track-Auswahl, Stimmigkeit, technische Fähigkeiten – und natürlich, ob der Sound für das Closing Set einer Festivalbühne geeignet ist.
    • Die Bekanntgabe der Gewinnerin oder des Gewinners erfolgt spätestens am Dienstag, 29. September 2015, auf der Contest-Seite und der Facebook-Seite von Play.fm. Das Urteil der Jury ist endgültig, der Rechtsweg ausgeschlossen.
    • Mit der oder dem Erstplatzierten werden wir umgehend Kontakt wegen der Organisation des Gigs aufnehmen, wie auch mit Zweit- und Drittplatziertem wegen dem Versand des Goodie-Packs. Wir bitten um Verständnis, dass wir euch, wenn ihr diesmal kein Glück hattet, keine individuelle Verständigung oder Einzelfeedback geben können.
    • Der Gewinn ist nicht übertragbar und kann nicht in bar ausgezahlt werden.

Alles klar? Dann kann’s ja losgehen – wir sind bereits gespannt auf eure Mixes und freuen uns auf eine gute Zeit mit euch am Waves Vienna 2015!

 

Und hier geht´s zum Contest:

Waves Vienna DJ Contest

>> https://www.play.fm/waves-vienna-dj-contest-2015

P-Rex

FM4 Frequency DJ-Contest Gewinner: P-Rex (St. Pölten/AT)

Ende Juli haben wir in Kooperation mit VOLUME einen DJ-Contest für das diesjährige FM4 Frequency Festival ausgerufen – und ihr seid unserem Aufruf zahlreich gefolgt, insgesamt 44 Mixes aus nahezu allen Bundesländern und noch viel mehr verschiedenen Genres sind auf unserer Contest Page eingetrudelt. Einer davon besser als der andere, so dass in der Jury auch nach der Vorauswahl jener zwanzig Mixes mit den meisten Likes & Listens ordentlich die Köpfe geraucht und die Ohren geglüht haben – schließlich konnten wir nur einen Slot auf der Hauptbühne des Festival-Nightpark vergeben. Die Wahl fiel letzten Endes auf den gerade mal 17-jährigen P-Rex, der nun am Samstag, den 22. August, das Closing Set von 5:00 bis 6:00 bestreiten wird. Wer schon vorab ein wenig mehr über ihn erfahren möchte, bitte sehr: Wir haben ihn zum Interview gebeten, er hat uns Frage und Antwort gestanden.

Erzähl uns doch zu Beginn ein wenig über dich als Mensch – wie heißt du, wo wohnst du, und was machst du außer Auflegen so?

Ich heiße Jonas Pfeiffer und wohne in Herzogenburg, eine Stadt neben St.Pölten. Neben dem Auflegen gehe ich in das Sportgymnasium in St. Pölten, Sport mache ich aber auch in meiner Freizeit gerne.

Ich lege – wie fast jeder, den ich kenne – mit USB auf CDJs auf. Meinen ersten alleinigen Act hatte ich dieses Jahr am St.Pöltner HTL Ball. Danach hatte ich zahlreiche Acts im Warehouse, einem Club in St.Pölten, sowie letzte Woche am Error in Melk.

Persönlich höre ich fast alles, was in irgendeiner Art elektronische Musik ist, also versuche ich auch meine Sets abwechslungsreich zu gestalten. Man findet in ihnen aber hauptsächlich Trap, Dubstep, Future Bass und Drum and Bass.

Unter mehr als 40 Einreichungen hat es dein Mix auf den ersten Platz beim FM4 Frequency DJ Contest geschafft. Wie ist der Mix denn entstanden, und warum denkst du ist er so gut angekommen?

Ich glaube, dass dieser Mix aus verschiedenen Musikrichtungen sehr gut aufs Frequency passt, aber vor allem hab ich das meinen vielen Freunden zu verdanken, die mich sehr dabei unterstützt haben. Danke!

P-Rex
P-Rex (Picture credit: Jascha Süss)

Nun wirst du am kommenden Samstag von 5:00 bis zum bitteren Ende auf der Hauptbühne des Nightpark zu hören sein. Wie fühlst du dich bei dem Gedanken, und was hast du musikalisch geplant? Bereitest du dich auf deinen Gig vor oder spielst du spontan, was dir in den Sinn kommt?

Ich bin sehr glücklich über diese Chance, vielen Leuten zu zeigen, was ich drauf habe – aber auch ein wenig aufgeregt, weil ich noch nie einen derartig großen Act bestritten habe.

Musikalisch wird das Set von meinem Mix für den DJ-Contest nicht viel abweichen. Ich plane meistens die erste Hälfte vom Set, den Rest mach ich aus der Laune heraus.

Falls es jemand bedauerlicherweise nicht zum FM4 Frequency Festival schaffen sollte, wo kann man dich sonst in nächster Zeit hören? Und was hast du für die Zeit nach dem 22. August geplant?

Natürlich hauptsächlich im Warehouse. Weitere Gigs werde ich auf meiner Facebookseite bekannt geben. Ansonsten werde ich mich aufs Producen konzentrieren und hoffentlich bald meine erste Future Bass Single veröffentlichen können.

Die letzten Worte gehören dir – was möchtest du der Welt noch mitteilen?

Danke an alle, die mich unterstützt haben und danke an Play.fm für diese Chance! Hoffentlich sehe ich euch alle bei meinem Set im Nightpark!

Das hoffen wir auch – denn wir werden Samstag natürlich auch vor Ort sein, um nach einer wilden, lauten Nacht und Auftritten von Porter Robinson, Modestep, Fukkk Offf und Ill.Skillz unseren Contest-Sieger nochmal gehörig anzufeuern und zu seinem Sound in den Sonnenaufgang zu bouncen! Wer ihn noch nicht gehört hat: Hier der Sieger-Mix als Warmup für den Festival-Wahnsinn: